Was war denn da los! Erstes HeckMeck voller Erfolg

von

Es gab viel Spaß und noch mehr zu entdecken

Was war denn da los!?

Die Veranstaltung war ab 14:00 Uhr anberaumt und die ersten ForscheInnen warteten bereits ungeduldig ab halb zwei vor der Tür.

Es gab 3D-Druck, Ozobots, LEGO-Robotik, 3D-Konstruktion, Automodellbau, Spheroballs, Bastelsets aus dem Lasercutter und noch viel mehr zu entdecken. Die Kinder, Jugendlichen und auch einige Eltern warteten teilweise geduldig die einzelnen Angebote in Augenschein zu nehmen und selbst auszuprobieren und aktiv zu werden.

Mehr als 20 Teilnehmende hatten bis zu vier Stunden an einem Donnerstag Nachmittag viel Spaß im Jugendclub "Alte Brauerei" in Angermünde.

Alle waren sich einig, "Das muss es regelmäßig geben!".

Wir sind dabei regelmäßige Angebote in Angermünde zu etablieren. Haltet die Augen offen! Ich denke, demnächst könnte etwas mit dem Schwerpunkt Automodellbau starten.

Bleibt neugierig, bleibt gesund!

Zurück